German   English   Russian

Juni 2010

Was n√ľtzt die Magnetresonanzspektroskopie (MRS) der Prostata?

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung und die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern. Deshalb sind das Erkennen und die Differenzierung dieser Erkrankung von großer medizinischer Bedeutung.

Die Diagnosestellung des Prostatakarzinoms basiert heute √ľberwiegend auf der digitalen rektalen Untersuchung (DRE). Mit der DRE werden weniger als 50 Prozent der Prostatakarzinome ertastet, wobei bei positivem Tastbefund oft bereits ein fortgeschrittenes Tumorstadium vorliegt. Umgekehrt verbirgt sich nicht hinter jedem tastbaren Knoten auch ein Prostatakarzinom.

Aufgrund der einzigartigen biochemischen Eigenschaft des Prostatagewebes kommt der Magnetresonanz-Spektroskopie (MRS) bei der Diagnostik des Prostatakarzinoms eine wichtige Bedeutung zu. Mit der Magnetresonanz-Spektroskopie kann die Citrat- und Cholin-Konzentration im Bereich der Prostata bestimmt werden. Im gesunden Prostata-Gewebe wird viel Citrat, aber wenig Cholin produziert. Im Vergleich zum gesunden Gewebe weisen Prostatakarzinome deutlich weniger Citrat, aber mehr Cholin auf. Auf diese Weise kann mit Hilfe der MRS mit hoher Genauigkeit zwischen Tumor und Organ unterschieden werden.

Damit ist die Spektroskopie der Prostata bei der Krebsfr√ľherkennung sehr viel genauer als alle anderen radiologischen Untersuchungen. Auch nach einer Hormontherapie, K√§ltetherapie oder Bestrahlung der Prostata erm√∂glicht die Untersuchung h√§ufig noch eine Unterscheidung von gutartigem und b√∂sartigem Gewebe. Dar√ľber hinaus erlaubt die Untersuchung auch eine Beurteilung des kleinen Beckens. Somit bietet sich die MRS nicht nur zur Vorsorge-Untersuchung an, sondern auch zur Planung von Biopsien und Therapien sowie zur regelm√§√üigen Kontrolle des Therapieerfolges.

Wie läuft die Untersuchung ab?
F√ľr die Zeit der Untersuchung liegen Sie auf einer beweglichen Liege, die langsam in die √Ėffnung des Ger√§tes hinein gleitet. Je nach Fragestellung kann die Untersuchung 15 bis 45 Minuten dauern, bis alle Messungen abgeschlossen sind. W√§hrend der Untersuchung sollten Sie ruhig und entspannt liegen, damit die Aufnahmen m√∂glichst scharf werden.

Es handelt sich um ein √§u√üerst schonendes und schmerzfreies Untersuchungsverfahren. Gegen die Ger√§usche erhalten Sie auf Wunsch Ohrst√∂psel oder schalldichte Kopfh√∂rer. Sie bekommen einen Klingelknopf in die Hand, mit dem Sie sich bemerkbar machen k√∂nnen, au√üerdem sind Sie die ganze Zeit √ľber eine Lautsprechanlage mit dem Untersuchungsteam verbunden.

High-Tech und Kompetenz
Wollen Sie sich keine Sorgen mehr √ľber eine m√∂gliche unerkannte Erkrankung machen m√ľssen und wollen Sie sich Ihrer Gesundheit sicher sein? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie! Wir organisieren f√ľr Sie einen Termin in M√ľnchen. Modernste High-Tech-Verfahren sowie hohe √§rztliche Kompetenz erm√∂glichen eine rasche und fr√ľhzeitige Erkennung von Krankheiten sowie eine umfassende Vorsorge.

bestconnex Medical Care Germany GmbH & Co.KG ist
Ihr Partner f√ľr individuelle, medizinische Reisen und Wellness in Deutschland.

Wir sind gern f√ľr Sie da, selbstverst√§ndlich in Ihrer Sprache:

Natalia Schad
info@bestconnex-mcg.de
Telefon: +49 89 33039793
(Russisch, Litausich, Deutsch, Französisch, Englisch)

Bitte zögern Sie nicht, sich telefonisch oder per E-Mail an uns zu wenden um Ihr Anliegen zu schildern!