German   English   Russian

Mai 2011

Genießen Sie Ihr Leben ohne Brille

Mit ICL ‚Äď der implantierbaren Kontaktlinse

Die Augen ‚Äď unser wichtigstes Sinnesorgan

Zwei aus jeweils sechs Gramm Wasser und etwas Zellgewebe aufgebaute kugelf√∂rmige Organe, die blitzartig mehr Information vermitteln als andere Sinnesorgane. Ein Blick, und schon wissen wir √ľber Form, Farbe, Dimension, Entfernung, Helligkeit und viele andere Details des betrachteten Objekts Bescheid.

Mehr als 40 Prozent der Leitungen unseres zentralen Nervensystems arbeiten f√ľrs Auge. √úber 90 Prozent aller Sinneseindr√ľcke nehmen wir √ľber die Augen auf, mehr als 80 Prozent unseres Wissens erhalten wir mit ihrer Hilfe. Und es ist ihre Leistung, die uns zu √ľber 70 Prozent aller Aktivit√§ten anregt ‚Äď denn was wir sehen, l√§sst uns handeln. Dabei sind die menschlichen Lichtsinnesorgane in der Tat faszinierend. Sie arbeiten √§hnlich wie moderne Hightech-Kameras, nur: deutlich besser.

Augen auf, hinschauen ‚Äď passt. Wir tun es st√§ndig, nehmen es als gegeben hin und interessieren uns meist erst f√ľrs „Warum und Wie“, wenn es Probleme gibt, wie zu Beispiel Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkr√ľmmung. Inzwischen wurden sehr effektive Methoden zur Korrektur verschiedenster Sehfehler entwickelt.¬† Eine von ihnen ist die implantierbare ICL Kontaktlinse.

Ein kleines Wunder in 15 Minuten

Das Implantieren der Torischen ICL erfolgt ambulant und dauert selten l√§nger als 15 Minuten pro Auge. Vor der Implantation erhalten Sie eine Tropfan√§sthesie. Ihr Arzt kann Ihnen auch ein leichtes Beruhigungsmittel verabreichen. Zun√§chst macht Ihr Arzt dort eine kleine √Ėffnung in Ihre Hornhaut, wo das Wei√üe Ihres Auges an die farbige Iris grenzt. Dann injiziert er zuerst eine gelartige Substanz und danach die Torische ICL vor die Iris. Zuletzt platziert der Arzt die Linse hinter der Iris und entfernt das Gel aus Ihrem Auge. Das wars! Ein paar Stunden nach dem Eingriff k√∂nnen Sie die Klinik verlassen und mit wenigen Einschr√§nkungen in Ihren Alltag zur√ľckkehren. Die kleine √Ėffnung verheilt von selbst in kurzer Zeit.

Ist die Torische ICL f√ľr mich geeignet?

Jeder Mensch hat individuelle Augen. Ihr Arzt wird f√ľr Sie die beste Sehkorrektur ausw√§hlen. Die Torische ICL korrigiert die g√§ngigen Sehfehler und kann ebenfalls angewendet werden, wenn eine Laserbehandlung nicht ratsam ist. Dies kann sein bei:

  • Mittlerer bis starker Kurzsichtigkeit
  • Mit oder ohne Hornhautverkr√ľmmung
  • D√ľnner Hornhaut
  • Trockenen Augen

Vorteile der ICL, soweit das Auge reicht

F√ľr die implantierbaren Kontaktlinsen spricht eine Vielzahl guter Gr√ľnde:

  • Sie sind weder sp√ľr- noch sichtbar.
  • Die nat√ľrliche Linse wird bei der OP nicht ver√§ndert.
  • Mit ihnen l√§sst sich dank einer gro√üen Dioptrienbandbreite auch extreme Fehlsichtigkeit dauerhaft korrigieren.
  • Sie sind ausgesprochen komfortabel in der Anwendung, da sie ebenso strapazierf√§hig wie flexibel sind und keiner Pflege bed√ľrfen.
  • Sie sind √§u√üerst vertr√§glich, da sie aus extrem biokompatiblem Material bestehen.
  • Das Verfahren der Implantation ist sehr sicher, da es seit 1993 erprobt ist und regelm√§√üigen strengen Kontrollen unterliegt.
  • Schon wenige Stunden nach der ambulanten OP k√∂nnen Sie in Begleitung von Freunden oder Verwandten die Klinik wieder verlassen und nach relativ kurzer Zeit bereits selber wieder Auto fahren.
  • Sie lassen sich jederzeit leicht wieder entfernen bzw. austauschen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter, damit Sie sich im Vorfeld von einem Facharzt beraten lassen können, der Ihnen bestätigen wird, dass implantierbare Kontaktlinsen nur mit geringem Risiko verbunden sind.

Die ICL ist dann zu empfehlen, wenn sie zwischen 21 und 50 Jahre alt und weit- bzw. kurzsichtig sind, bislang keine OP am Auge hatten und nicht unter Glaukom (Gr√ľner Star), Iritis oder einer diabetischen Netzhauterkrankung leiden.

bestconnex Medical Care Germany GmbH & Co.KG ist
Ihr Partner f√ľr individuelle, medizinische Reisen und Wellness in Deutschland.

Wir sind gern f√ľr Sie da, selbstverst√§ndlich in Ihrer Sprache:

Natalia Schad
info@bestconnex-mcg.de
Telefon: +49 89 33039793
(Russisch, Litausich, Deutsch, Französisch, Englisch)

Bitte zögern Sie nicht, sich telefonisch oder per E-Mail an uns zu wenden um Ihr Anliegen zu schildern!